Im Coaching geht es um berufs- und persönlichkeitsbezogene Themen, die möglichst erfolgreich in den Alltag integriert werden sollen.

Orientierung und Ziele

Haben Sie beispielsweise die Orientierung verloren, weil in Ihrem beruflichen oder privaten Leben kein Stein mehr auf dem anderen steht? Dann kann eine differenzierte Standortbestimmung im Rahmen eines Coachings wieder für Klarheit sorgen.

Wissen Sie, wo Sie stehen, aber keine Ahnung, wohin Sie wollen? Ziele sind wichtig, weil Sie einem den nötigen Schub oder Sog verleihen können, um vorwärts zu gehen. Im Coaching finden Sie die für Sie relevanten und kraftvollen Ziele, keine leeren Worthülsen.

Haben Sie den Sinn aus den Augen verloren? Wissen Sie nicht mehr, wozu Sie all das machen? Eine Motivationsklärung in Verbindung mit einer Standortbestimmung bringt Sie wieder in Verbindung mit Ihrer Antriebskraft.

Führung als besondere Rolle

Sie fühlen sich in Ihrer Rolle als Führungskraft unwohl, wissen sie nicht, ob Sie diese Aufgabe überhaupt wollen, oder stehen unter negativem Druck? Gerade als Führungskraft können Sie im Coaching von der Reflektion Ihrer Rolle und Ihrer Haltung profitieren, damit Sie in dynamischer Verbindung mit Ihren Mitarbeiter*innen stehen können. Werden Sie glücklicher!

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie im Umgang mit anderen wirken, wie Sie aus “Fehlern” lernen können und wo Sie noch Potential haben, sollten Sie sich für ein Coaching entscheiden – damit Komplexität reduziert wird und Möglichkeiten erweitert werden.

Warum Reflektion so wichtig ist

Ein reflektierter Mensch hat einen guten Zugang zu seinen inneren Motiven, Gefühlen und Gedanken. Diese können dann in Zusammenhang mit seinen Handlungen gebracht werden. Wenn man auch seine “Schattenseiten” im Auge behält, kann man mit diesen bewusster umgehen und entzieht ihnen die Eigendynamik.

Konflikte bearbeiten

Wenn man verschiedene Rollen nicht unter einen Hut bringt, kann es einem fast zerreissen. Solche inneren Konflikte müssen gelöst werden, damit man handlungsfähig bleibt oder wieder wird. Ein Coaching bringt Klärung und Entlastung.

Die Zusammenarbeit mit anderen Menschen fordert immer wieder heraus. Nicht immer werden Meinungsverschiedenheiten friedlich ausgetragen. Oft gehen die Emotionen hoch und dann geht es nicht lang und der Schaden ist angerichtet. Auch diese Form von Konflikten können im Coaching bearbeitet werden. Dies kann im Mediations-Setting oder auch im Einzelsetting passieren.